Junghans 687.00

Kaliber Junghans 687.00

687.00 mit beweglichem Spiralklötzchenträger

Junghans-J87-Junghans-687-F.png

Junghans 687.00; Front

Junghans-J87-Junghans-687-W.png

Junghans 687.00; Werk; movement

Junghans-J87-Junghans-687-R.png

Junghans 687.00; Rückseite; back

  • Art: Herrenarmbanduhr
  • Hersteller lt. Zifferblatt: Junghans
  • Markenzeichen/Aufdruck ZB: JUNGHANS 17 JEWELS; bei 6: MADE IN GERMANY; Boden: STAINLESS STEEL BACK; J im 8-zackigen Stern SHOCKPROOF WATERPROTECTED
  • Anzahl Steine: 17
  • Hemmung: Steinanker
  • Unruh: zweischenklige Ringunruh
  • Stoßsicherung: Junghans II
  • Besonderheiten:
  • Schwingungen: 18.000 A/h
  • Maße Werk: 11,5´´´
  • Produktionszeit: 1962 – 1969; hier: D5; April 1965
  • Funktionen: Handaufzug, Zentralsekunde
  • Anzeige: Stunde, Minute, Zentralsekunde
  • Zifferblatt: silbrig mit schwarzen-goldenen, aufgedruckten Balken-Stundenindexen bei 3, 6, 9; Zahl 12 golden aufgedruckt mit schwarzer Umrandung, Leucht-Dots außen; umlaufende Strichminuterie (10 Minuten); schwarze Punktminuterie umlaufend
  • Zeigerform: Balken mit Leuchtmasse
  • Sekundenzeiger: Faden mit kleinem Gegengewicht
  • Gehäuseform: rund
  • Gehäusedurchmesser (mm): 35,7
  • Gehäusematerial: Messing vergoldet
  • Boden: Stahl, gepresst
  • Band: nicht original

Variante:

Junghans-687.00-005.jpg

Junghans 687.00; Front

Junghans-687.00-001.jpg

Junghans 687.00; Werk; movement

Junghans-687.00-006.jpg

Junghans 687.00; Rückseite; back

Eine Variante mit eckigem Gehäuse aus dem Jahr 1964 (D 4; April 1964).

Variante:

Junghans-687.00-002.jpg

Junghans 687.00; Front

Junghans-687.00-004.jpg

Junghans 687.00; Werk; movement

Junghans-687.00-003.jpg

Junghans 687.00; Rückseite; back

Eine Variante aus dem Jahr 1964 (J 4; September 1964). Der Buchstabe i findet keine (mir bekannte) Verwendung, außerdem existiert der Buchstabe M. Daher wird J zum 9. Monat, K zum 10 Monat, usw.

Tabelle Junghans J87; J87/10; Junghans 687:

Tabelle-J87-87-10-697.jpg

Tabelle Junghans J87; J87/10; Junghans 687

Hier eine Übersicht der unterschiedlichen Benennungen des Junghans J87 bzw. Junghans 687 (modifiziert nach Trippler, Hartmut 1998).